Unsere Kampagne

Hallo zusammen,

 

wir haben gerade unsere Kampagne „CRPS geht alle an - weil es jeder kriegen kann“ wieder reaktiviert. Bitte nehmt selbst dran teil, gebt Euer Statement ab und ladet ein Bild von Euch dazu hoch.

 

Angesprochen sind auch nicht nur Betroffene, sondern auch Angehörige und jeder, der sich für bzw. gegen die Erkrankung einsetzen möchte. Die markanten Kampagnen-banner werden in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #CRPSgehtallean geteilt.

Unser nächstes Gruppentreffen

Unser nächstes Gruppentreffen in Bremen findet statt am 23.02.2024 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Netzwerk Selbsthilfe, 1. Etage, Faulenstraße 21, 28195 Bremen.

Das war der CTWO 2023! #CRPSOrangeDay

Petitionsaufruf!

Wir haben gerade die Grenze von 2.500 Unterschriften überschritten!

 

Aber es müssen noch viel mehr werden!

Bitte noch schnell unterschreiben!


Jetzt bei unserer Petition für Dauerrezepte mitmachen!

Unsere Schmerz-Hotline braucht dringend Hilfe!

(c) pixabay.com

Die Anzahl CRPS-betroffener Personen, die um Hilfe bitten, steigt täglich und kann von der Gruppenleitung nicht mehr abgearbeitet werden. Daher erreichen viele Anrufer nur unsere Mailbox und müssen zurückgerufen werden.

 

Bist du selbst von CRPS betroffen?

 

Kannst du stundenweise Anrufe entgegennehmen, einfach zuhören, eigene Erfahrungen weitergeben, Rückrufe starten, Ärzte–, Therapeuten- und Klinik- Empfehlungen weiter-geben, oder einfach über aktuelle Behandlungs-empfehlungen und Therapien berichten?

 

Dann melde dich bitte bei uns!

Besucherzähler:

Über 3,3 Millionen Besucher unserer Webseiten in gut zehn Jahren. Vielen Dank für Euer Vertrauen in die Arbeit der CRPS Selbsthilfe Bremen.

Spenden

In unserer Arbeit sind wir auch auf Spenden angewiesen!

 

Wir erhalten jährlich eine Projektförderung durch die Stadt Köln und möglicherweise auch eine Pauschalförderung von den Krankenkassen, die jedoch für ein komplettes Jahr bei unseren ganzen Aktionen und Veranstaltungen nicht ausreichend sind, sodass wir viele Dinge nicht organisieren können oder eine Mitwirkung einfach nicht möglich ist.

 

Wir freuen uns über jeden kleinen Beitrag!

 

Du möchtest uns eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir bieten die Zahlarten "Auf Rechnung“ (Überweisung) und "Paypal" an. 

 

Unsere Bankverbindungen:

 

Kontoinhaber CRPS Selbsthilfe Köln
Bank N26 Bank AG
IBAN DE74 1001 1001 2629 7791 59
BIC NTSBDEB1XXX

 

Bei Fragen und Anregungen kannst Du jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Kontoinhaber CRPS Selbsthilfe Bremen

Bank N26 Bank AG
IBAN DE83 1001 1001 2620 8893 35
BIC NTSBDEB1XXX

 

Das Geld wird ausschließlich für die Zwecke der Selbsthilfegruppen verwendet. Vielen Dank!!

 

Spenden können mit dem erleichterten Spendennachweis bis 300 Euro im Steuerrecht geltend gemacht werden:

 

Für Spenden bis 300 Euro reicht ein einfacher Bareinzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung als Nachweis für das Finanzamt aus. Erst bei Spenden über 300 Euro ist eine Zuwendungsbestätigung von der begünstigten Organisation als Nachweis für das Finanzamt notwendig.

 

siehe auch: 
https://www.finanztip.de/spenden-als-sonderausgaben/#:~:text=Steuerberater%2C%20Elster%2C%20Belegabruf-,Einfacher%20Nachweis%20bis%20300%20Euro,4%20Satz%201%20Nr.

Hier gehts weiter zu Transparenz

 

Transparenz

Druckversion | Sitemap
© CRPS Selbsthilfe Bremen

Erstellt mit IONOS MyWebsite. //