Nächstes Gruppentreffen in Präsenz: 02.12.22 um 18:00 Uhr

Liebe Betroffene, liebe Angehörige!

 

Nach langer Zeit wird es am 02.12.22 im Netzwerk Selbsthilfe Bremen um 18:00 Uhr wieder ein Präsenz-Treffen geben. Das Treffen wird moderiert von Dirk Stefan Droste der CRPS Selbsthilfe Köln.

 

Anmeldung per E-Mail an bremen@crpsselbsthilfe.de

oder über den nachfolgenden Button:

CRPS - Video:

Sehr gutes Erklärvideo der Rheuma Kinderklinik in Garmisch zum Krankheitsbild CRPS und Behandlungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in dieser Klinik. Durch Klick auf das Bild, gelangt man zum Video!

Besucherzähler:

Über 3,3 Millionen Besucher unserer Webseiten in gut zehn Jahren. Vielen Dank für Euer Vertrauen in die Arbeit der CRPS Selbsthilfe Bremen.

13 Dinge, die man CRPS-Betroffenen NICHT sagen sollte

Unter diesen Aussagen leiden viele Betroffene...

Lesen Sie, was Sie vermeiden sollten.

Online-Umfrage zum Thema CRPS

Hier werden wir regelmäßig aktuelle Studien zur Erkrankung vorstellen.

 

Zur Zeit gibt es keine aktiven Umfragen und Studien

CRPS der oberen Extremitäten – Studienteilnehmer gesucht:

Die Universitätsmedizin Greifswald sucht Studienteilnehmer zu einer neuen CRPS-Studie.

 

Worum geht es: 

Ziel der geplanten Untersuchung (Beginn Frühjahr 2019) ist es sowohl die neurophysiologischen und neuroplastischen Veränderungen bei CRPS durch ein behaviorales Trainings-protokollssystematisch zu erfassen, als auch den Zusammenhang zur klinischen Wirksamkeit zu beurteilen.

 

Anlässlich des Selbsthilfetreffens am 21.12.2018 wurde diese Studie durch Herrn Prof. Lotze und Dr. Strauss vorgestellt.

 

Weitere Informationen enthält der bereitgestellte Flyer.

Probandenflyer der CRPS Studie der Uni Greifswald
Der Probandenflyer enthält weiterführende Informationen zur angestrebten Studie mit Adressen der Uni Greifswald zur Anmeldung einer Teilnahme an der Studie.
Studienbeginn ist das Frühjahr 2019.
Probandenflyer CRPSStudie Uni Greifswald[...]
PDF-Dokument [2.3 MB]

Folgen für den Alltag aus Sicht der Betroffenen

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit untersuchte Frau Verena Salingre die CRPS Erkrankung und ihre Folgen für den Alltag aus Sicht der Betroffenen. Die Morbus Sudeck Selbsthilfegruppe Bremen - Nordniedersachsen hatte sich bereiterklärt, hier aktiv mit zu wirken, da wir nur alle von den hier gewonnenen Daten profitieren können. Es freut uns sehr, dass Frau Salingre nun ihre erfolgreich abgeschlossene Bachelorarbeit zur Verfügung gestellt hat. Von unserer Seite gilt hier ein herzliches Dankeschön an Frau Salingre und die FH Bielefeld, University of Applied Sciences.

 

Bachelorarbeit von Frau Verena Salingre: Patient View - Die Sicht von CRPS-Patienten auf das Leben mit der Erkrankung und die Versorgungsrealität
Stand: August 2013
BACHELORARBEIT Patient View CRPS.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Hier geht es weiter zu Mediathek

 

Mediathek

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© CRPS Selbsthilfe Bremen

Erstellt mit IONOS MyWebsite. //